Mein FussiFreunde

11.01.2016

AFC: Ein Neuer, vier Abgänge!

Kaderveränderungen bei Altona 93

Der ehemalige Meiendorfer und Halstenbeker Jephter Antwi (l.) gehört nicht mehr dem Kader des AFC an. Foto: noveski.com

Einen Neuzugang und vier Abgänge verzeichnet Altona 93 in der Winterpause. Auf der Torhüterposition hat der AFC, nach den zeitweilig verletzungsbedingten Problemen in der Hinrunde, noch einmal nachgelegt und den lange verletzten und zuletzt in Lurup im Schatten von Marcel Kindler stehenden 23jährigen Bojan Antunovic verpflichtet. „Es ist uns enorm wichtig gewesen, nicht noch einmal in die Misere zu geraten und quasi ohne zweiten Keeper auf der Bank auflaufen zu müssen. Bojan ist auch mit seinen 23 Jahren nicht am Ende seiner Entwicklung und bringt den notwendigen Ehrgeiz mit, sich bei uns einbringen zu wollen“, unterstreicht Manager Andreas Klobedanz die Wichtigkeit der Verpflichtung.

Auf eigenen Wunsch haben den AFC die Offensivkräfte Magnus Hartwig und Marco Sumic sowie Mittelfeldspieler Marco Schiavone verlassen. Während bei „Maggi“ Hartwig der weitere Weg noch unklar ist, hat sich Marco Sumic seinem ehemaligen Verein Nikola Tesla wieder angeschlossen. Marco Schiavone wird dagegen für die kommenden sieben Monate ins Ausland gehen. Bereits seit November ist zudem Jephter Antwi nicht mehr im
Kader.

Kommentieren

Vermarktung: