Mein FussiFreunde

25.02.2016

Altenwerder will dreifach punkten

Bezirksliga Süd: FTSV Altenwerder – BSV Buxtehude II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der FTSV Altenwerder auf die Reserve des BSV Buxtehude. Am letzten Spieltag kassierte Altenwerder die fünfte Saisonniederlage gegen den TuS Finkenwerder. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Buxtehude II auf eigener Anlage mit 0:2 Inter Hamburg geschlagen geben musste.

Der FTSV Altenwerder wird nach seinem Abstieg in der letzten Saison, den direkten Wiederaufstieg anstreben. Der Gastgeber ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs neun Punkte.

Gegenwärtig rangiert der BSV II auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive mit insgesamt 48 Treffern. Sechs Siege, zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für den BSV Buxtehude II zu Buche. Auf dem 13. Platz der Hinserie nahm man von BSV Buxtehude II wenig Notiz. Der aktuell sechste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen.

Sollte Buxtehude II die schwache Auswärtsform beibehalten, wird es sehr schwer, bei Altenwerder zu punkten. Die Offensive des FTSV Altenwerder kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert die Elf von Trainer Thorsten Bettin im Schnitt. Dieses Spiel wird für den BSV II sicher keine leichte Aufgabe, da Altenwerder 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Kommentieren

Vermarktung: