Mein FussiFreunde

25.02.2016

Bei Wandsetal hängen die Trauben hoch

Kreisliga 4: SC Schwarzenbek III – TSV Wandsetal (Freitag, 20:00 Uhr)

Der SC Schwarzenbek III empfängt den TSV Wandsetal. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Schwarzenbek III kürzlich gegen Panteras Negras zufrieden geben. Letzte Woche gewann Wandsetal gegen die Reserve des SV Wilhelmsburg mit 11:1. Damit liegt der TSV Wandsetal mit 33 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Im Tableau ist für den SCS III auf dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Nur einmal ging der Gastgeber in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Der Aufsteiger holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, drei Remis und acht Niederlagen.

Wandsetal wird nach seinem Abstieg in der letzten Saison, den direkten Wiederaufstieg anstreben. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs neun Punkte. Elf Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Elf von Trainer Tobias Hansen. Aufpassen sollte der SC Schwarzenbek III auf die Offensivabteilung des TSV Wandsetal, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Schwarzenbek III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der SCS III nämlich insgesamt 18 Zähler weniger als Wandsetal.


Kommentieren

Vermarktung: