Mein FussiFreunde

11.03.2016

Bramfeld II schwächelt

Kreisliga 5: TSV Wandsetal II – Bramfelder SV II (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag trifft die Reserve des TSV Wandsetal auf die Zweitvertretung des Bramfelder SV. Während Wandsetal II nach dem 4:0 über den 1. FC Hellbrook mit breiter Brust antritt, musste sich Bramfeld II zuletzt mit 0:6 geschlagen geben.

Mit 30 ergatterten Punkten steht der TSV Wandsetal II auf Tabellenplatz sieben. Der Gastgeber kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-1). Wandsetal II weiß acht Siege, sechs Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

Der BSV wird nach dem Abstieg in der letzten Saison den direkten Wiederaufstieg anstreben. Nur einmal ging der Gast in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Viermal ging die Mannschaft von Coach Reiner Pump bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TSV Wandsetal II vor. Der Bramfelder SV II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Wandsetal II zu stoppen. Ein klarer Favorit fehlt in diesem Spiel. Beide Teams tummeln sich in der gleichen tabellarischen Region.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

TSV Wandsetal II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Bramfelder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.