Mein FussiFreunde

16.12.2015

Buxtehuder „Sparkassen-Cup“ feiert 30-jähriges Jubiläum

Vorturnier zum großen Showdown bereits am 20. Dezember

Buxtehudes Team-Manager René Klawon fiebert der Jubiläumsausgabe des "Sparkassen-Cups 2015" bereits entgegen. Foto: noveski.com

Am Sonntag, den 20.12.2015 richtet der Buxtehuder SV II den "Gebrüder-Sieg-Cup 2015", das Qualifikationsturnier zum Sparkassen-Cup 2015 (26.12.2015), aus. Ab 12 Uhr stehen sich in der Sporthalle des Schulzentrum Nord zwölf Teams in drei Gruppen gegenüber. Die Auslosung ergab folgende Gruppen:

Gruppe A: TSV Apensen (Titelverteidiger, Kreisliga Stade), Buxtehuder SV II (Bezirksliga Süd), SV Grün-Weiß Harburg (Kreisliga 1), SV Ottensen (1. Kreisklasse Stade)

Gruppe B: ASC Estebrügge II (1. Kreisklasse Stade), TSV Elstorf (Kreisliga Harburg), SV Wilhelmsburg (Bezirksliga Süd), SG Lühe (1. Kreisklasse Stade)

Gruppe C: SV Vorwärts 93 Ost (Kreisliga 1), TuS Jork (Kreisliga Stade), Meck-Pomm-Auswahl, FC Süderelbe II (Bezirksliag Süd)

Nach der Gruppenphase spielen die Gruppensieger, Gruppenzweiten und die beiden besten Gruppendritten in einer K.O.-Runde weiter.

Das Endspiel ist gegen 19 Uhr geplant. Der Sieger des "Gebrüder-Sieg-Cups" belegt den letzten freien Startplatz beim Sparkassen-Cup 2015, den die Ligamannschaft des BSV traditionell am zweiten Weihnachtstag und in diesem Jahr bereits zum 30. Mal austrägt.

Die Gruppen des "Stadtwerke-Cups 2015":

Stefan Behnke, langjähriger Ligaspieler des BSV und jetzt Kundenberater der Sparkasse Harburg-Buxtehude, loste unter den Augen des Hamburger Abendblatts und des Buxtehuder Tageblatts die Gruppen für den "Sparkassen-Cup 2015" aus. Auch in diesem Jahr gelang es ihm dabei, drei sehr interessante Gruppen zu ziehen:

Gruppe A
Hamburger Amateurauswahl, Klub Kosova (Landesliga Hamburg), Buxtehuder SV (Oberliga Hamburg, Titelverteidiger + Ausrichter), Team Tageblatt (Auswahl aus dem Kreis Stade)

Gruppe B
PSV Ribnitz-Damgarten (Landesliga Meck-Pomm), SV Ahlerstedt / Ottendorf (Landesliga Lüneburg), BSV-Oldstars (Auswahl ehemaliger BSV Spieler), TuS Harsefeld (Landesliga Lüneburg)

Gruppe C
FTSV Altenwerder (Bezirksliga Hamburg), TV Jahn Schneverdingen (Landesliga Lüneburg), FC Süderelbe (Oberliga Hamburg), Qualifikant (Sieger Gebrüder-Sieg-Cup 2015)

Nach der Gruppenphase geht es im Viertelfinale (erster und zweiter jeder Gruppe und die beiden besten Gruppendritten) mit einer K.O.-Runde weiter. Das Endspiel wird gegen 19.00 Uhr ausgetragen. Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es natürlich auch wieder die legendäre Tombola mit ca. 800 Preisen. Auch in diesem Jahr erwartet der BSV zwischen 800 und 1.000 Zuschauer, die nach dem ganzen "Weihnachtsstress" bei interessantem Hallenfußball mit Rundumbande, Wurst und Bier viele alte Bekannte treffen wollen.

Kommentieren

Vermarktung: