Mein FussiFreunde

02.12.2015

Europa will dreifach punkten

Kreisliga 3: SC Europa – FC Lauenburg (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg braucht der SC Europa mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den FC Lauenburg. Europa musste am letzten Spieltag die 13. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg feiern zu können. Der FCL musste sich im vorigen Spiel der TSG Bergedorf beugen (5:6). Im Hinspiel siegte der FC Lauenburg bereits sehr deutlich mit 4:0.

Der SC Europa belegt mit einem Punkt einen direkten Abstiegsplatz. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die ein Punkt aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 6:76 – das Torverhältnis der Mannschaft von Coach Ahmet Arslan spricht eine mehr als deutliche Sprache. Am Sonntag will das Schlusslicht seinen ersten Sieg feiern.

Mit 20 Zählern aus 16 Spielen steht der FCL momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gast konnte bisher nur elf Zähler auf fremdem Geläuf holen. Die Stärke der Elf von Coach Kadir Gündüz liegt in der Offensive mit insgesamt 54 Treffern. Sechs Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der FC Lauenburg derzeit auf dem Konto.

Europa ist mit mehr als fünf Gegentoren pro Spiel die Schießbude der Liga. Aber auch der FCL lässt hinten einiges zu. Im Schnitt kassiert die Mannschaft 3,7 Tore pro Partie. Keine leichte Aufgabe für den SC Europa. Der FC Lauenburg hat 19 Punkte mehr auf dem Konto. Es soll aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SC Europa

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Lauenburg

Noch keine Aufstellung angelegt.