Mein FussiFreunde

11.03.2016

Fatihspor in guter Form

Kreisliga 5: SV Barmbek – Fatihspor Hamburg (Sonntag, 10:45 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der SV Barmbek auf Fatihspor Hamburg. Barmbek musste sich im vorigen Spiel dem 1. FC Hellbrook beugen (2:1). Fatihspor dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, konnte doch der NCG FC Hamburg zuletzt mit 5:0 abgefertigt werden.

Der SVB belegt mit 20 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind zwölf Punkte aus elf Spielen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Elf von Marc Ehmke lediglich einmal die Optimalausbeute. Sechs Siege, zwei Remis und zwölf Niederlagen hat der SV Barmbek derzeit auf dem Konto.

Mit 36 gesammelten Zählern hat Fatihspor Hamburg den dritten Platz im Klassement inne. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Elf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen stehen bis dato für die Mannschaft von Coach Veysel Yilmaz zu Buche.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Barmbek geraten. Die Offensive von Fatihspor trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Gegen den SVB sind für Fatihspor Hamburg drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Barmbek

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Fatihspor Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.