Mein FussiFreunde

11.03.2016

Hausbruch-Neugrabener TS auf Aufholjagd

Kreisliga 1: Hausbruch-Neugrabener TS – Harburger Türksport (Samstag, 13:00 Uhr)

Diese Woche ist der Harburger Türksport zu Gast. Es steht ein „6-Punkte-Spiel“ für die Hausbruch-Neugrabener TS auf dem Programm. Am Sonntag wies die HNT die Reserve des Klub Kosova mit 6:0 in die Schranken. Der HTS schlug den SV Vorwärts 93 Ost am Sonntag mit 4:0 und hat somit Rückenwind.

Die Hausbruch-Neugrabener TS hat 34 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sechs. Der Harburger Türksport bekleidet mit 35 Zählern Tabellenposition fünf. Besonderes Augenmerk sollte der Gast auf die Offensive der HNT legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick in die Statistik: Der HTS belegt einen guten fünften Platz in der Auswärts-, die Hausbruch-Neugrabener TS einen ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Wer kann seine Form der letzten Wochen bestätigen?

Beide Mannschaften haben in den vergangenen drei Spielen dreimal gewonnen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher elf Siege ein. Auf dem neunten Platz der Hinserie nahm man von Harburger Türksport wenig Notiz. Der aktuell erste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Die HNT ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung: