Mein FussiFreunde

18.03.2016

Hemdingen will weiter nach oben

Kreisliga 8: TuS Hemdingen-Bilsen – 1. FC Quickborn (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der TuS Hemdingen-Bilsen empfängt den 1. FC Quickborn. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Hemdingen-Bilsen kürzlich gegen den SC Egenbüttel III zufrieden geben. Hinter Quickborn liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuS Holstein Quickborn verbuchte man einen 3:1-Erfolg. Das Hinspiel entschied der 1. FCQ mit 4:1 klar für sich.

Hemdingen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Mehr als Platz sieben ist für den Gastgeber gerade nicht drin. Die Saison des Aufsteigers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt kann der TuS Hemdingen-Bilsen acht Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen verbuchen. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Hemdingen-Bilsen holte daheim bislang fünf Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich zweimal.

Der 1. FC Quickborn tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Nach 18 gespielten Runden zieren bereits 43 Punkte das Konto des Gasts und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Elf von Andy Marten mit ansonsten 14 Siegen und einem Remis.

Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Aufpassen sollte Hemdingen auf die Offensivabteilung von Quickborn, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Der TuS Hemdingen-Bilsen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

TuS Hemdingen-Bilsen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

1. FC Quickborn

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)