Mein FussiFreunde

11.03.2016

Holm trifft auf Osdorf II

Kreisliga 7: TSV Holm – TuS Osdorf II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der TSV Holm auf die Zweitvertretung des TuS Osdorf. Am Freitag wies Holm die Reserve der SV Blankenese mit 5:0 in die Schranken. Osdorf II dagegen trennte sich im vorigen Match 2:2 von vom SuS Waldenau.

Der TSV Holm belegt mit 16 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Große Sorgen wird sich Sandor Horvath um seine Defensive machen. Schon 46 Gegentore kassierte der Gastgeber. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der Elf von Sandor Horvath sind zehn Punkte aus acht Spielen. Zuletzt gewann der Absteiger etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Holm in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der TSV Holm diesen Trend fortsetzen. Bislang fuhr Holm vier Siege, vier Remis sowie elf Niederlagen ein.

Der TuS II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der TuS Osdorf II nur einen Sieg zustande. Die bisherige Ausbeute des Gasts: fünf Siege, sieben Unentschieden und acht Niederlagen.

Auf elftem Rang hielt sich die Mannschaft von Olaf Jobmann in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die sechste Position inne. Die jüngsten Ergebnisse der beiden Teams sprechen für ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Vermarktung: