Mein FussiFreunde

25.02.2016

Inter 2000 heimstark

Kreisliga 4: Inter 2000 – SV Wilhelmsburg II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Zweitvertretung des SV Wilhelmsburg am Sonntag im Spiel gegen Inter 2000 mächtig unter Druck. Inter 2000 hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den Bostelbeker SV mit 5:1. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des SVW II ernüchternd. Gegen den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort kassierte man ein 1:2.

Nach 16 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Inter 2000 40 Zähler zu Buche. Der SV Wilhelmsburg II befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der Gast verbuchte insgesamt einen Sieg, zwei Remis und 14 Niederlagen. Sollte der SVW II die schwache Auswärtsform beibehalten, wird es sehr schwer, bei Inter 2000 zu punkten. Die Hintermannschaft des SV Wilhelmsburg II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Inter 2000 mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Bei Inter 2000 sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der Gastgeber das Feld als Sieger, während der SVW II in dieser Zeit sieglos blieb. Formstärke und Tabellenposition sprechen für Inter 2000. Der SV Wilhelmsburg II bleibt die Rolle des Herausforderers.


Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Inter 2000

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Wilhelmsburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)