Mein FussiFreunde

25.02.2016

Inter will weiter nach oben

Kreisliga 7: Inter Eidelstedt – Rissener SV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft Inter Eidelstedt auf den Rissener SV. Inter gewann das letzte Spiel gegen die Reserve des SC Teutonia 10 mit 2:1 und belegt mit 28 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Letzte Woche gewann Rissen gegen den TSV Holm mit 2:1. Somit belegt der RSV mit 17 Punkten den 13. Tabellenplatz. Im Hinspiel feierte der Rissener SV einen 4:0-Erfolg.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Inter Eidelstedt. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Gastgebers. Auf heimischem Rasen schnitt Inter jedenfalls ziemlich schwach ab. Sechsmal ging Inter Eidelstedt bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.

Auf fremdem Terrain reklamierte Rissen erst einen Zähler für sich. Fünf Siege, zwei Remis und elf Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Die Hintermannschaft des RSV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Inter mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der Rissener SV geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Rissen nämlich insgesamt elf Zähler weniger als Inter Eidelstedt.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Inter Eidelstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Rissener SV

Noch keine Aufstellung angelegt.