Mein FussiFreunde

02.12.2015

Moorburg trifft auf Vorwärts Ost

Kreisliga 1: Moorburger TSV – SV Vorwärts 93 Ost (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg braucht der Moorburger TSV mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den SV Vorwärts 93 Ost. Moorburg musste am letzten Spieltag die elfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg feiern zu können. Vorwärts Ost kam zuletzt gegen die Hausbruch-Neugrabener TS zu einem 0:0-Unentschieden. Im Hinspiel watschte der SV Vorwärts 93 Ost den MTSV mit 7:1 ab. Natürlich will sich der Gastgeber für diese Schmach revanchieren.

Mit nur zwei Zählern auf der Habenseite ziert der Moorburger TSV das Tabellenende der Kreisliga 1. Daheim hat die Elf von Coach Oliver Weise die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 10:85 – das Torverhältnis des Tabellenletzten spricht eine mehr als deutliche Sprache. Für Moorburg muss der erste Saisonsieg her.

Mit 23 Zählern aus 13 Spielen steht Vorwärts Ost momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gast verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Nur einmal ging das Team von Trainer Mario Weiß in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der MTSV ist mit mehr als sechs Gegentoren pro Spiel die Schießbude der Liga. Aber auch der SV Vorwärts 93 Ost lässt hinten einiges zu. Im Schnitt kassiert die Mannschaft 2,4 Tore pro Partie. Keine leichte Aufgabe für den Moorburger TSV. Vorwärts Ost hat 21 Punkte mehr auf dem Konto. Es soll aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Moorburger TSV

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Vorwärts 93 Ost

Noch keine Aufstellung angelegt.