Mein FussiFreunde

25.02.2016

SC Sternschanze mit breiter Brust

Bezirksliga Süd: Harburger TB – SC Sternschanze (Samstag, 14:00 Uhr)

Der SC Sternschanze trifft am Samstag (14:00 Uhr) auf den Harburger TB. Zuletzt holte der HTB einen Dreier gegen den Störtebeker SV (3:2). Am Sonntag wies Sternschanze den TSV Neuland mit 3:2 in die Schranken.

Der Harburger TB wird nach seinem Abstieg in der letzten Saison, den direkten Wiederaufstieg anstreben. Der Gastgeber gewann den Großteil seiner Punkte zu Hause, insgesamt 21 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Absteiger sehr selbstbewusst auftreten. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der HTB. Mit neun Siegen weist die Bilanz des Harburger TB genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Die Trendkurve des HTB geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang neun, mittlerweile hat man Platz fünf der Rückrundentabelle inne.

Der SCS rangiert mit 37 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive mit insgesamt 63 Treffern. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SC Sternschanze dar. Fünfmal ging Sternschanze bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Nachdem der SCS die Hinserie auf Platz sieben abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt der SC Sternschanze aktuell den ersten Rang. Der Harburger TB geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der HTB nämlich insgesamt 28 Zähler weniger als Sternschanze.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Harburger TB

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Sternschanze

Noch keine Aufstellung angelegt.