Mein FussiFreunde

03.03.2016

Setzt Voran Ohe den Trend fort?

Landesliga Hansa: FC Voran Ohe – SC Poppenbüttel (Freitag, 19:30 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der FC Voran Ohe am kommenden Freitag. Schließlich gastiert mit dem SC Poppenbüttel der Ligaprimus der Landesliga Hansa. Letzte Woche gewann Voran Ohe gegen den SV Altengamme mit 2:0. Damit liegt Ohe mit 27 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Poppenbüttel schlug den Barsbütteler SV am Samstag mit 4:1 und hat somit Rückenwind. Im Hinspiel siegte der SCP bereits sehr deutlich mit 5:1.

Mehr als Platz sechs ist für den Gastgeber gerade nicht drin. Angesichts seiner guten Heimstatistik (5-2-2) dürfte die Mannschaft von Trainer Rainer Seibert selbstbewusst antreten. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Voran Ohe dar. Sechsmal ging Ohe bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Nach 19 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den SC Poppenbüttel 44 Zähler zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Aufpassen sollte der FC Voran Ohe auf die Offensivabteilung von Poppenbüttel, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Dieses Spiel wird für Voran Ohe sicher keine leichte Aufgabe, da der SCP 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Kommentieren

Vermarktung: