Mein FussiFreunde

11.03.2016

SV St. Georg trifft auf Hellbrook

Kreisliga 5: SV St. Georg Hamburg – 1. FC Hellbrook (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der SV St. Georg Hamburg auf den 1. FC Hellbrook. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Der SV St. Georg zog gegen die Reserve von UH-Adler am letzten Spieltag mit 1:0 den Kürzeren. Bei der Zweitvertretung des TSV Wandsetal gab es für Hellbrook am letzten Spieltag nichts zu holen (4:0).

St. Georg steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Gastgeber: Von den insgesamt 21 Punkten konnten immerhin 13 Punkte auf heimischem Boden geholt werden. Bisher verbuchte der Aufsteiger sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und zehn Niederlagen.

Der 1. FCH bekleidet mit 28 Zählern Tabellenposition neun. Auf fremden Plätzen läuft es für den Gast bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere acht Zähler. Der bisherige Ertrag des 1. FC Hellbrook in Zahlen ausgedrückt: acht Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV St. Georg Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

1. FC Hellbrook

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)