Mein FussiFreunde

17.03.2016

T05 im Aufwärtstrend

Landesliga Hammonia: FC Teutonia 05 – SC Alstertal-Langenhorn (Sonntag, 10:45 Uhr)

Hat harte Wochen mit seinem Team hinter sich: Teutonia-Coach Liborio Mazzagatti. Foto: noveski.com

Diese Woche ist der SC Alstertal-Langenhorn zu Gast. Es steht ein „6-Punkte-Spiel“ für den FC Teutonia 05 auf dem Programm. Teutonia 05 gewann das letzte Spiel gegen TuRa Harksheide mit 4:3 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Letzte Woche gewann SCALA gegen TBS Pinneberg mit 4:3. Somit belegt der SC Alstertal-Langenhorn mit 26 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Die passable Form von T05 belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Mehr als Platz sechs ist für den Gastgeber gerade nicht drin. Die Mannschaft von Trainer Liborio Mazzagatti förderte aus den bisherigen Spielen sieben Siege, fünf Remis und sieben Pleiten zutage.

Die Stärke von SCALA liegt in der Offensive mit insgesamt 37 Treffern. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gast nur einen Sieg zustande. Die Elf von Nico Peters verbuchte insgesamt acht Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen. In der Fremde sammelte der SC Alstertal-Langenhorn erst zehn Zähler.

Kommentieren

Vermarktung: