Mein FussiFreunde

18.03.2016

UH-Adler II will Serie ausbauen

Kreisliga 5: 1. FC Hellbrook – UH-Adler II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Diese Woche ist die Reserve von UH-Adler zu Gast. Es steht ein „6-Punkte-Spiel“ für den 1. FC Hellbrook auf dem Programm. Am Sonntag wies Hellbrook den SV St. Georg Hamburg mit 2:1 in die Schranken. UH-Adler II schlug den DSC Hanseat am Freitag mit 10:1 und hat somit Rückenwind.

Im Tableau ist für den 1. FCH auf dem neunten Platz noch Luft nach oben. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der Gastgeber holte daheim bislang sechs Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal.

Zuletzt lief es recht ordentlich für UH-Adler II – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Trendkurve des Gasts geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang neun, mittlerweile hat man Platz fünf der Rückrundentabelle inne. Mit 32 ergatterten Punkten steht der Aufsteiger auf Tabellenplatz sieben.

Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

1. FC Hellbrook

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

UH-Adler II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)