Mein FussiFreunde

25.02.2016

West-Eimsbüttel im Aufwärtstrend

Kreisliga 2: Groß Flottbeker SV – SV West-Eimsbüttel (Freitag, 19:45 Uhr)

Am Freitag trifft die Groß Flottbeker SV auf den SV West-Eimsbüttel. Anstoß ist um 19:45 Uhr. Am letzten Spieltag kassierte Groß Flottbek die zehnte Saisonniederlage gegen die Zweitvertretung von Eintracht Lokstedt. Gegen den TuS Germania Schnelsen III sprang für West-Eimsbüttel zuletzt nur eine Punkteteilung heraus (2:2).

Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz der GFSV derzeit nicht. Zuletzt gewann der Gastgeber etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die Groß Flottbeker SV in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Groß Flottbek diesen Trend fortsetzen.

Wespe steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. In der Fremde sammelte der Gast erst zehn Zähler. Die Mannschaft von Trainer Markus Dolle ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zehn Punkte. Siebenmal ging der SV West-Eimsbüttel bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Auf dem neunten Platz der Hinserie nahm man von SV West-Eimsbüttel wenig Notiz. Der aktuell zweite Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Vor allem die Offensivabteilung von West-Eimsbüttel muss die GFSV in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Groß Flottbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV West-Eimsbüttel

Noch keine Aufstellung angelegt.