Mein FussiFreunde

24.01.2017

Wichtiges Zeichen: Brisevac verlängert beim AFC!

Kapitän bleibt an Bord

"His Airness" Nick Brisevac bleibt die kommenden beiden Jahre beim AFC. Foto: noveski.com

Frohe Kunde beim Altonaer Fussball-Club: Wie der Verein auf seiner „Facebook“-Seite bekannt gibt, hat Leistungsträger Nick Brisevac seinen Kontrakt an der AJK vorzeitig über diese Saison hinaus verlängert! Ein wahrhaftiges Zeichen an Verein und Fans. Denn Chefcoach Berkan Algan hält derart große Stücke auf seinen „Zehner“, dass er diesen bei uns im Interview sogar mit dem HSV in Verbindung brachte.

Die Meldung im Wortlaut:

Oberliga aktuell: Der Kapitän bleibt an Bord!

Die vielleicht wichtigste Personalie beim AFC ist seit wenigen Minuten in trockenen Tüchern: Der Kapitän bleibt an Bord!

Nick Brisevac, Spielgestalter, Goalgetter und wohl begehrtester AFC Akteur der letzten Wochen, hat am Dienstagabend seinen Vertrag bei Altona 93 bis zum 30.06.2018 verlängert! "Es macht mir hier einfach richtig Spaß und ich fühle mich pudelwohl beim AFC. Zudem möchte ich mich weiterhin hier einbringen, um die sportlichen Ziele mit dem Verein zu erreichen, bei dem ich mich sowohl vom sportlichen Umfeld, als auch von Offiziellen und Fans voll akzeptiert fühle", freute sich der ehemalige Jugendnationalspieler, der bei Bayer Leverkusen ausgebildet wurde.

#NB10 alias "Brise" wechselte 2015 von Rot-Weiß Oberhausen an die Griegstraße und wurde sofort zur erhofften Verstärkung.

"Mit Nick Brisevac haben wir einen echten Leader in unseren Reihen, der sowohl menschlich als auch sportlich die richtigen Akzente setzt. Wir sind sehr froh, dass wir ihn auch die kommende Saison im AFC Trikot sehen. Er ist ein wichtiger Baustein, um unsere Ziele zu erreichen", zeigten sich Coach Berkan Algan und Manager Andreas Klobedanz nach der Vertragsunterzeichnung unisono voll des Lobes und äußerst zufrieden.

Kommentieren

Vermarktung: