Mein FussiFreunde

25.02.2016

Kann Meiendorf den SVCN ärgern?

Oberliga Hamburg: SV Curslack-Neuengamme – Meiendorfer SV (Samstag, 15:00 Uhr)

Am Samstag trifft der SV Curslack-Neuengamme auf den Meiendorfer SV. Zuletzt spielte der SVCN unentschieden – 1:1 gegen den SV Rugenbergen. Gegen den BSV Buxtehude sprang für Meiendorf zuletzt eine Punkteteilung heraus (2:2).

Mit 28 ergatterten Punkten steht der SV Curslack-Neuengamme auf Tabellenplatz acht. Der Gastgeber weiß sieben Siege, sieben Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Der SVCN ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte konnte der SV Curslack-Neuengamme bisher einfahren.

Mannschaftsintern ist Robert Subasic mit sechs Toren der erfolgreichste Akteur. Gegenwärtig rangiert der MSV auf Platz 14, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Zu den fünf Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim Gast zehn Pleiten.

Sollte der Meiendorfer SV die schwache Auswärtsform beibehalten, wird es sehr schwer, beim SVCN zu punkten. Beide Mannschaften treten mit breiter Brust an: Der SV Curslack-Neuengamme ist ebenso wie Meiendorf seit drei Spielen ungeschlagen. Der MSV ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung: