Mein FussiFreunde

17.03.2016

HEBC will raus aus dem Tabellenkeller

Landesliga Hammonia: HEBC – VfL Pinneberg II (Sonntag, 10:45 Uhr)

Mike Pegel möchte mit seinem HEBC aus dem Keller raus. Foto: noveski.com

Diese Woche ist die Zweitvertretung des VfL Pinneberg zu Gast. Es steht ein „6-Punkte-Spiel“ für den HEBC auf dem Programm. Der HEBC gewann das letzte Spiel gegen den FC Elmshorn mit 2:1 und belegt mit 22 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Zuletzt kassierte der VfL II dagegen eine Niederlage gegen den SV Eidelstedt – die zehnte Saisonpleite. Im Hinspiel siegte der VfL Pinneberg II bereits sehr deutlich mit 4:1.

Der HEBC ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zehn Punkte. Der Gastgeber holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, vier Remis und zehn Niederlagen.

Die volle Punkteausbeute sprang für den VfL II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Mehr als Platz 13 ist für den Gast gerade nicht drin. Auf fremden Plätzen läuft es für die Elf von Patrick Bethke bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand in der Tabelle.

Kommentieren

Vermarktung: